anea Blog

Presse & Neues

Ideen, Konzepte & Produktentwicklungen für die Gastronomie

 
Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im operativen Bereich verfügt die anea Hospitality Group über eine große Expertise in der Umsetzung von verschiedensten Konzepten für den Gastronomie-Sektor: Lesen Sie hier über unsere Delikatessen-Produktentwicklungen, Marketing-Ideen, digitalen Services für kulinarische Netzwelten, neuen Ansätzen für die Ernährungsbildung sowie Umsetzungsideen zur Förderung von Ausbildung und Nachwuchskräften und vielem mehr.  
 
DELIKATESSEN ALS BAUSTEIN DES RESTAURANT-KONZEPTS

Produktentwicklungen Loui & Jules und den Lebensmittel-Einzelhandel

Für unser Restaurant-Konzept Loui & Jules, welches den Servicegedanken Family Style oder auch Camping Style kultiviert hat, entwickelten wir Delikatessen rund um den Spaß am Grillen. Die Marketingaufgabe war es, das Restauranterlebnis in den Loui & Jules Grillboutiquen an die Kunden des Lebensmitteleinzelhandels / LEH weiter zu transportieren, um einen regionalen Wiedererkennungswert der Marke Loui & Jules und Grillboutique zu verstärken.
Delikatessen-Entwicklung und Vertrieb für Handel- und Gastronomie - anea Hospitality Group
Fußball-Freude & Gastronomie-Erlebnis

Deichstube

Gemeinsam mit der Agentur Plietsch, einer großen deutschen Brauerei, der Nordbuzz GmbH & CO KG und Deichstube.de entwickeln wir das Gastronomie- und Onlineportal Fanstube. Unter dem Markendach Bundesliga FanStube vereinigen wir die Themen Tippen, Fußball, Gastronomie und Fanleidenschaft und bringen auf diese Weise ganze Fußballfamilien zusammen. Ziel ist, den „dritten Raum“ neben dem etablierten Bundesligaverein der Stadt zu schaffen und Fußballfans mit Familie und Freunden ein „buchbares“ Zuhause zu schaffen. In Bremen beginnen wir mit dem Projekt FanStube unter der Marke Deichstube. Unsere nächste Kooperation steht im Ruhrgebiet kurz bevor. 
KULINARISCHES KONZEPT

Geschmackslabor

Für das Restaurant- & Catering Unternehmen Geschmackslabor in Bremen und Bremerhaven haben wir 2007 das kulinarische Konzept erstellt. Konzipiert wurden Speisen und Getränke, die mit natürlichen Aromen auf der Basis von Coratina Oliven von den Gästen selbst verfeinert werden konnten. Unser Konzeptdesign umfasste die Aufgabe für den Auftraggeber ein Brand zu entwickeln und einen Hersteller zu finden, der die Möglichkeit hatte Geschmack und Aromen auf natürliche Art und Weise zu konservieren.

Video Produktion

In Bremen haben wir ein Imagevideo konzipiert um unsere Idee der Grillboutique auch visuell darzustellen.
Das Konzeptdesign umfasste die Aufgabe, die Sichtbarkeit dieser Undergroundlocation zu erhöhen und den Garagenstil einer breiten Masse bekannter zu machen. Loui & Jules soll unkomplizierte Lebensart und Genuss verkörpern. Burger, Steaks und Seafood vom Josperergrill aus Barcelona sollen in Szene gesetzt werden. BBQ und das Thema Grillen Indoor und Outdoor erfreuen sich steigender Beliebtheit. Es soll eine Brücke zu den Konsumenten gebaut werden. Loui & Jules waren 2010 die ersten, die den Jospergrill aus Barcelona nach Deutschland geholt haben.
ITALIENISCHE KÖSTLICHKEIT

Pane di Altamura

Für unsere Restaurant-Konzepte Loui & Jules sowie Nonna by Loui & Jules, haben wir auch eine altertümliche Brotsorte wieder zum Leben erweckt.
Vor einigen Jahren legten wir auf der Reise durch italienische Apulien einen Stop in Altamura ein. Hier gab es eine italienische Besonderheit: das Altamura-Brot, oder auch „Pane di Altamura“. Hergestellt wird es zu 100 % aus Hartweizenmehl, dem „Semola di grano duro rimacinata“, eine absolute Seltenheit. Und absolut köstlich!
Italienisches Brot
Social Media in der Gastronomie
SOCIAL MEDIA

Online Marketing für Gastronomen

Online-Marketing für Gastronomen ist in aller Munde. Restaurants, Gaststätten und Bars müssen in Zeiten der Digitalisierung auf ein breites und gut konzipiertes Web-Angebot setzen. Online Marketing ist dabei der erste Baustein, um mit Ihrem Betrieb nicht am Kunden vorbei zu werben. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen ersten Einblick in die digitale Optimierung moderner Gastronomiebetriebe.

PROJEKT MACHBARKEITSSTUDIE

Ernährungsbildung

Im Auftrag der Stadt Verden erstellten wir eine Studie und entwickelten die Machbarkeit für einen Wirtschaftsbetrieb mit Zentralküche und Zukunftswert. Erarbeitet wurden ein kulinarisch-pädagogischer Leitfaden, ein nachhaltiges Küchenkonzept, ein ökologischer Baukörper mit Gewächshaus und ein emissionsfreies Auslieferungskonzept.

Die Mitarbeiter wurden über Workshops ebenfalls in die Planungen mit einbezogen und auch das Thema Inklusion wurde im Konzept berücksichtigt. Wir entwickelten mögliche Betriebs- und Beteiligungsformen sowie ein Botschafter-Konzept mit Gastköchen und Kochkursthemen für die Schulen.

anea Hospitality Group, Ausbildungsprogramm 'Time to Share'
AUSBILDUNGSPROGRAMM "TIME-TO-SHARE"

anea Förderung für den Nachwuchs

Mit unseren Maßnahmen  „Time to Share“ im Rahmen der Kampagne zur Nachwuchsförderung, wollen wir dazu beitragen, die Ausbildung im Hospitality-Bereich wieder attraktiver machen. 

Schritt 1. Mobilität : In Kooperation mit Smart Deutschland und deren „ready to share“ Produkten stellen wir unseren Auszubildenden Mobilität zur Verfügung. Wir teilen uns einen gemeinsamen einen Carpool, alternativ übernehmen wir die Kosten für ein Monatsticket ÖPNV.

Schritt 2. Akademie Programm : Wir bieten zusätzliche Seminare, die wir mit der BFS Rübekamp unseren Auszubildenden und den Auszubildenden anderer Betriebe zur Verfügung stellen.

Schritt 3. Ernährungsbildung : Mit Kränholm wollen wir ein Forum für Ernährungsbildung ermöglichen, um mit verschiedenen Projekten, Partnern, Foodies, Freunden, Sponsoren und Helfern gegen das Bäcker,-Köche,- Kellner und Metzgersterben anzugehen. 

Schritt 4. Zusatzleistungen / Ausbildungsdialog : Wir bieten freiwillige Zusatzleistungen und planen ab 2019 mit der Berufsfachschule einen Ausbildungsdialog, bei dem wir mit verschiedenen Vertretern der Branche für verbesserte Rahmenbedingungen werben.    

Aleksander Zupanc hat in Kooperation mit Smart Deutschland jetzt die Ausbildungsoffensive für Gastronomieberufe gestartet.

anea Ausbildungs-Highlights

Praktika

Während der Ausbildungszeit bieten wir Praktika in anderen Top-Restaurants an. Im ersten Lehrjahr wird ein einwöchiges Praktikum in Deutschland ermöglicht, im 2. Lehrjahr geht es für eine Woche ins Ausland.

Überbetriebliche Weiterbildung

Für die Ernährungsbildung bietet wir in der Lehrzeit unterschiedlichste Weiterbildungsmaßnahmen an, so u.a. Trendtouren in der Gastronomie. Informationsveranstaltungen bei Erzeugern und der Lebensmittelindustrie: z.B. Käseherstellung, Winzer, Bäckerei, Brauerei, Kaffeerösterei.

Time to Share

Bereitstellung und Kostenübernahme von KFZ oder Monatsticket ÖPNV zur Mobilitätssicherung im Rahmen des Sharing-Programms.

Übertarifliche Bezahlung

Unsere Ausbildungstarife liegen im Vergleich zum Manteltarifvertrag um 10 % höher.

Bonus: Sofern die Zwischenprüfung im Schnitt mit der Schulnote 2,5 oder besser ausfällt, wird sie mit Bonuszahlung extra vergütet. Alle Praktika und Reisekosten werden übernommen.

SEMINARE, FOODTRAININGS, SCHULUNGEN

anea Academy Programm

In unserem stilvollem Ambiente, dem Restaurant Kränholm, bieten wir monatlich verschiedene Schulungen und Weiterbildungen an. Das Haus stellt mit insgesamt drei Küchen und mehreren Tagungsräumen sowie Restaurant mit Barbarische eine wunderbare Plattform für Trainings jeglicher Art dar.

Den Schwerpunkt unser Trainings bildet die Gastronomie, aus der wir „Basics“ und darauf aufbauende „Pro“-Kurse anbieten. Aus den Bereichen Food, Beverage und Controlling stellt sich unser zahlreiches Angebot zusammen.

Zeit in die Ausbildung der Jugend zu investieren um das Handwerk aufrecht zu erhalten ist meine große Leidenschaft.

Hanna Zupanc - Ernährungsbildung anea Academy - anea Hospitality Group
Hanna Zupanc
anea Academy, Seminare und Coachings