anea News

Presse & Neues

Freundschaft neu entdeckt

Nach der Komplettkonzeption aus dem Jahre 2011 und Vergabe an einen dritten Pächter kam die Stiftung des herrlichen Ensembles auf Kränholm erneut auf uns zu um den kulinarischen Betrieb aufzunehmen. Erstanden sind eine neue Tochtergesellschaft, Betriebsstruktur und ein Beteiligungsmodell. 
AUSBILDUNGSPROGRAMM "TIME-TO-SHARE"

anea Förderung für den Nachwuchs

Mit unseren Maßnahmen  „Time to Share“ im Rahmen der Kampagne zur Nachwuchsförderung, wollen wir dazu beitragen, die Ausbildung im Hospitality-Bereich wieder attraktiver machen. 

Schritt 1. Mobilität : In Kooperation mit Smart Deutschland und deren „ready to share“ Produkten stellen wir unseren Auszubildenden Mobilität zur Verfügung. Wir teilen uns einen gemeinsamen einen Carpool, alternativ übernehmen wir die Kosten für ein Monatsticket ÖPNV.

Schritt 2. Akademie Programm : Wir bieten zusätzliche Seminare, die wir mit der BFS Rübekamp unseren Auszubildenden und den Auszubildenden anderer Betriebe zur Verfügung stellen.

Schritt 3. Ernährungsbildung : Mit Kränholm wollen wir ein Forum für Ernährungsbildung ermöglichen, um mit verschiedenen Projekten, Partnern, Foodies, Freunden, Sponsoren und Helfern gegen das Bäcker,-Köche,- Kellner und Metzgersterben anzugehen. 

Schritt 4. Zusatzleistungen / Ausbildungsdialog : Wir bieten freiwillige Zusatzleistungen und planen ab 2019 mit der Berufsfachschule einen Ausbildungsdialog, bei dem wir mit verschiedenen Vertretern der Branche für verbesserte Rahmenbedingungen werben.    

Aleksander Zupanc hat in Kooperation mit Smart Deutschland jetzt die Ausbildungsoffensive für Gastronomieberufe gestartet.

anea Ausbildungs-Highlights

Praktika

Während der Ausbildungszeit bieten wir Praktika in anderen Top-Restaurants an. Im ersten Lehrjahr wird ein einwöchiges Praktikum in Deutschland ermöglicht, im 2. Lehrjahr geht es für eine Woche ins Ausland.

Überbetriebliche Weiterbildung

Für die Ernährungsbildung bietet wir in der Lehrzeit unterschiedlichste Weiterbildungsmaßnahmen an, so u.a. Trendtouren in der Gastronomie. Informationsveranstaltungen bei Erzeugern und der Lebensmittelindustrie: z.B. Käseherstellung, Winzer, Bäckerei, Brauerei, Kaffeerösterei.

Time to Share

Bereitstellung und Kostenübernahme von KFZ oder Monatsticket ÖPNV zur Mobilitätssicherung im Rahmen des Sharing-Programms.

Übertarifliche Bezahlung

Unsere Ausbildungstarife liegen im Vergleich zum Manteltarifvertrag um 10 % höher.

Bonus: Sofern die Zwischenprüfung im Schnitt mit der Schulnote 2,5 oder besser ausfällt, wird sie mit Bonuszahlung extra vergütet. Alle Praktika und Reisekosten werden übernommen.

SEMINARE, FOODTRAININGS, SCHULUNGEN

anea Academy Programm

In unserem stilvollem Ambiente, dem Restaurant Kränholm, bieten wir monatlich verschiedene Schulungen und Weiterbildungen an. Das Haus stellt mit insgesamt drei Küchen und mehreren Tagungsräumen sowie Restaurant mit Barbarische eine wunderbare Plattform für Trainings jeglicher Art dar.

Den Schwerpunkt unser Trainings bildet die Gastronomie, aus der wir „Basics“ und darauf aufbauende „Pro“-Kurse anbieten. Aus den Bereichen Food, Beverage und Controlling stellt sich unser zahlreiches Angebot zusammen.

Zeit in die Ausbildung der Jugend zu investieren um das Handwerk aufrecht zu erhalten ist meine große Leidenschaft.

Christopher Ernst - Küchenmeister - Team anea Hospitality Group
Christopher Ernst
anea Academy, Seminare und Coachings